Der Wein aus dem Bordelais

offizielle Klassifizierung

 

In guten Jahren kauft man kleine Weine

Betrachtet man die Preise der Grand Crus muss man den Eindruck haben das sich die Qualität seit 2005 verdoppelt haben muss. Ist das so?

Saint-Estephe

Die gesamte Rebfläche ist 1.380 ha groß und es geht die Maer, dass die Saint-Èstephe Weine am langsamsten reifen und tanninbetont sind.

 

Pauillac

Der typische Pauillac-Wein sollte sehr körperreich, markant im Bouquet und auf jeden Fall mit Noten von schwarzen Johannisbeeren und Zedernholz sein.

 

Medoc

Die Appellation Mèdoc ist ein riesiges Gebiet mit fast 5.000 ha Rebfläche.

 

Côtes de Bòurg

Das Gebiet Côtes de Bourg liegt genau gegenüber der berühmten Appellation Margaux und ist mit dem Schiff in 15 Minuten zu erreichen.