Burgund

Maison Albert Sounit

In den ersten 100 Jahren des Bestehens von Maison Albert Sounit bestand die Tätigkeit hauptsächlich in der Lagerung von Weinen aus der Côte Chalonnaise und somit in einer Handelstätigkeit.
Ab den 1930er Jahren begründete Albert Sounit den Ruf des Hauses durch das Angebot von Qualitätsprodukten.

Im Jahr 1993 kaufte der dänische Importeur von Albert Sounit, der das Unternehmen bereits gut kannte, mit zwei Freunden das Unternehmen.
Seitdem haben sie ihre ganze Energie und Leidenschaft investiert, mit dem einzigen Ziel, zur Elite der Produzenten der Côte Chalonnaise zu gehören.